5202

ein Blog über technische Fragen zu Blogger

Eine eigenes Template entsteht: Update #2

von

Freunde des selbstgeschriebenen Blogger-Templates, es gibt das nächste Update zu five, nämlich Labels! Ein kurze Erklärung dazu.

Schleifen

Die Labels werden mithilfe einer Schleife ausgelesen - das ganze Snippet schaut so aus:

<b:if cond='data:i.labels'>
          <data:postLabelsLabel/>
          <b:loop values='data:i.labels' var='label'>
            <a expr:href='data:i.url' rel='tag'><data:label.name/></a><b:if cond='data:label.isLast != &quot;true&quot;'>,</b:if>
          </b:loop>
        </b:if>

Vorsicht: Die Schleife mit der Kennung label liegt innerhalb einer Schleife mit der Kennung i. Ihr könnt statt label natürlich auch eine andere Kennung nehmen, aber auf keinen Fall den identifier i ... das geht schief :D.

Der Tag <data:postLabelsLabel/> enthält den Namen 'Label' oder einen anderen Namen, den ihr eure Kategorien gegeben habt. Gegebenenfalls könnt ihr den Tag auch gegen einen 'echten' Namen austauschen.

Die konditionale Bedingung <b:if cond='data:label.isLast dient dazu, hinter jedem einzelnen Label ein Komma zu setzen, bis auf das letzt Label, das bekommt kein Komma. Ist so ein Schönheitsding ...

Die Labels liegen innerhalb einer weiteren konditionalen Bedingung, damit sie nur auf der Postseite angezeigt werden. Wollt ihr sie auch auf der Indexseite haben, müsst ihr die Bedingung entsprechend umformulieren. Das dürfte für aufmerksame Leser dieser Serie ja kein Problem sein :D.

Wo bekommt ihr das Update?

Wie immer könnt ihr das vollständige aktuelle Template auf Github runter laden.