5202

ein Blog über technische Fragen zu Blogger

Blogger Kommentare auf der Startseite anzeigen

von

Aktuell von einem Leser gefragt: Kann ich mir meine Blogger Kommentare auch auf der Startseite anzeigen lassen?

Antwort [bis vor kurzem]: Noop - das geht nicht. Die verschachtelten Kommentare funktionieren nämlich nur auf der Postseite :D.

Mal abgesehen von der Sinnhaftigkeit eines solchen Vorhabens -- wer das will, kann das ab jetzt mit den neuen G+ Kommentaren machen. Das ist ein iFrame und der lässt sich anzeigen, wo ihr es wollt

G+ Kommentarsystem

Das folgende ist ein wilder Hack und ich garantiere nicht dafür, dass das bei einer Umstellung der G+ Schnittstelle noch funktioniert. Probiert das zuerst in einem Test-Blog aus.

Um eure G+ Kommentare auf der Startseite anzeigen lassen, sucht ihr in der <b:includable id='post' diesen Abschnitt:

  <b:if cond='data:post.hasJumpLink'>
      <div class='jump-link'>
          <a expr:href='data:post.url + &quot;#more&quot;' expr:title='data:post.title'>
          <data:post.jumpText/>
        </a>
      </div>
  </b:if>

Direkt _darunter_ setzt ihr den Data-Tag für das G+ Kommentarsystem ein:

 <b:if cond='data:blog.pageType == &quot;index&quot;'>
      <div class='g-comments' 
          data-first_party_property='BLOGGER' 
          data-view_type='FILTERED_POSTMOD' 
          data-width='700' 
          expr:data-href='data:post.canonicalUrl'>
       </div>
   </b:if>

Das war's - mission accomplished!

Anpassung

Ihr könnt lediglich die Breite des Kommentars anpassen und zwar den Wert von data-width. Dabei entspricht '700' eine Breite von 700px. Der Rest ist ein iFrane und lässt sich nicht personalisieren.

Weitere Posts zum Thema

Schließender Gedanke

Um ehrlich zu sein - die Kommentare auf die Startseite zu legen ist in 90% aller Blogs eine ziemlich beknackte avantgardistische :) Idee. Aber bekanntlich muss nicht dem Angler der Köder schmecken sonder dem Fisch ... wer das will, soll es halt in Gottes Namen ausprobieren :D.

Tatsächlich ist die Frage, wie man seine Kommentare auf seine Startseite bekommt, immer mal wieder aufgetaucht und bei ein paar Blogs konnte ich mir das sogar als sinnvoll vorstellen.

Mit den neuen G+ Kommentarsystem könnt ihr das also jetzt machen - wer das hier liest und was nettes damit anstellt, kann ja mal via Kommentar mich und den Rest der Welt dran teilhaben lassen ...