5202

ein Blog über technische Fragen zu Blogger

Spass mit jQuery: Interne und externe Blogger-Links unterschiedlich öffnen

von

Eine interessante Frage ist aufgetaucht: Wie kann man innerhalb eines Blogs interne Links im gleichen Fenster, Links nach aussen dagegen in einem neuen Fenster öffnen?

Was immer geht: Ihr könntet allen externen Links im Quelltext die Eigenschaft target='_blank' geben ... bei ein paar hundert Links habt ihr was zu tun :D.

Soll es einfach und bequem sein? Macht das doch mit ein paar Zeilen Javascript!

Die Idee

Die Idee ist simpel - ihr durchsucht mit Javascript alle Links eures Blogs und überall dort, wo in der URL euer Blogname vorkommt, sind das interen Links ... alles andere sind externe Links.

Mein Blogname ist 5202 - ich sortiere als erstes alle Links, die _nicht_ 5202 in der URL haben:

$("a:not([href*=5202])")

Diesen Links gebe ich nun das Attribut target='_blank':

$("a:not([href*=5202])").attr("target","_blank")

Alles zusammen als fertiger jQuery Ausdruck:

<script src='//ajax.googleapis.com/ajax/libs/jquery/1.8.0/jquery.min.js'/>
<script type='text/javascript'>
 //<![CDATA[
 $(document).ready(function(){
  $("a:not([href*=5202])").attr("target","_blank")
 });
 //]]>
</script>

Wer das ausprobieren will, kann diesen Ausdruck in ein HTML/Javascript-Gadget packen, mein 5202 durch seinen eigenen Blognamen ersetzen und speichern.

Ab dann öffnen sich alle internen Links wie gehabt - die Links nach 'außen' auf einer neuen Seite.

Wie weit das sinnvoll ist muss jeder selbst entscheiden, als Spielerei finde ich es nett :D!

Weitere Posts zum Thema

Fragen Anmerkungen

Heads up! Für Fragen stehen die Kommentare und mein Forum zur Verfügung - dort könnt ihr HTML problemlos posten. Für HTML in den Kommentaren schaut euch bitte diesen Post an.