5202

ein Blog über technische Fragen zu Blogger

Blogger: Altes/neues Kommentarsytem gleichzeitig betreiben

von

Viele haben es sicher schon mitbekommen: Blogger hat ein cooles neues Kommentarsytem. Falls ihr einen G+ Account habt, könnt ihr seit dieser Woche eure Blog-Kommentare über G+ laufen lassen.

Die G+ Kommentare haben viele Vorteile - ihr könnt andere Kommentatoren taggen, die Kommentare erscheinen in eurem Stream, alles wirkt übersichtlicher, frischer und aufgeräumter.

Mir gefallen die neuen Kommentare gut. Ich habe mit ein paar Leute drüber diskutiert und das große ABER war: Was passiert mit den Leuten ohne G+ Account?

Gute Frage - und hier ist die Lösung: Betreibt das alte Kommentarsystem halt weiter!

Kommentarsytem

Schaut euch unten meine Kommentare an. Das neue G+ Kommentarsystem ist oben - wer keinen G+ Account hat oder es nicht benützen will, kann optional darunter das 'alte' System weiter benützen. Die Kommentare ohne G+ erscheinen trotzdem in dem G+ Feld.

Wie funktioniert das?

Blog-Widget

Im Grunde ist die Änderung sehr simpel - das schwierigste ist, die richtige Stelle im Layout zu finden ... dem neuen Layout-Editor sei Dank :D.

1. Geht im Dashboard > Vorlage zu HTML bearbeiten

2. Wählt oben bei Widget Wechseln das Widget Blog1

3. Klappt das Widget Blog1 links mit dem kleinen schwarzen Dreieck auf.

4. Ihr seht nun verschieden icludable - klappt die includable mit der id='comment-picker' auf.

5. Innerhalb der icludable sucht ihr nun diese Zeile:

 <b:if cond='data:post.commentSource == 1'>
      <b:include data='post' name='iframe_comments'/>
    <b:else/>

6. Ergänzt das Snippet so:

 <b:if cond='data:post.commentSource == 1'>
      <b:include data='post' name='iframe_comments'/>
      <b:include data='post' name='threaded_comments'/>
    <b:else/>

7. Speichert das ganze ab - wenn keine Fehlermeldung kommt, hat alles funktioniert.

8. Geht nun in's Dashboard zum Feld Goggle+ - dort könnt ihr mit einem Häckchen in dem Feld Google+ Kommentare in diesem Blog verwenden das neue Kommentarsystem in Betrieb nehmen.

Oben ist das neue G+ System, unten findet ihr die alten verschachtelten Kommentare. Wenn ihr die Reihenfolge drehen wollt, müsst ihr einfach die beiden include Tags drehen ... das sollte selbsterklärend sein, oder?

Weitere Posts zum Thema

Eure Meinung ist gefragt!

Was haltet ihr von dem neuen Kommentarsystem? Kommt ihr damit klar, seht ihr die Vorteile, oder verwirrt das eher?

Ihr müsst das neue Kommentarsystem aber nicht benützen - wer will, kann nach wie vor in den alten verschachtelten Kommentare schreiben. Kommt ihr mit dieser Lösung zurecht, oder seht ihr da Schwierigkeiten?