5202

ein Blog über technische Fragen zu Blogger

Google Drive: webViewLink erzeugen

von

Wie lautet in Google Drive eigentlich der webViewLink zu einem Ordner? Ist zwar im Prinzip trivial ... trotzdem manchmal nervige Rechnerei.Um von einem Freigabe Link in Google Drive bequem auf den webViewLink zu kommen, habe ich einen kleinen Generator gebaut:

Gebrauchsanweisung

Eine kurze Gebrauchsanweisung zum Generator - um auf Google Drive ein Script oder Site zu hosten, muss beides jeweils in einem 'öffentlichen' Ordner liegen. Ihr könnt jeden beliebigen Ordner 'öffentlich' machen, indem ihr die Freigabe Einstellung bearbeitet und - logischerweise - den Ordner auf 'öffentlich' setzt. Ihr bekommt nun ein 'Link für Freigabe', den ihr oben im Generator einsetzt > "change" > unten kommt jetzt der webViewLink heraus.

So simple so far ... innerhalb des Ordners könnt ihr nun beliebige weitere Ordner legen und mit dem webViewLink drauf verweisen. Beispiel:

https://googledrive.com/host/0B9jiMv20C91YSm02b0V4SHRldlE/css/demo.css

Das ist der webViewLink von obiger Seite, die auf den Ordner 'CSS' verweist und darin auf die Datei 'demo.css'. Klingt fürchterlich kompliziert - ist aber im Grunde sehr einfach, wenn ihr das einmal selber gemacht habt.

Weitere Posts

Google Drive

Eine einfachere und simplere Möglichkeit als Google Drive zum hosten einer Site gibt es wohl derzeit nicht. Für Testzwecke, Gadgets & Co. würde ich das jederzeit einsetzen. Hoffe der Generator ist hilfreich, wenn's Verbesserungsvorschläge gibt, immer her damit :).