5202

ein Blog über technische Fragen zu Blogger

Blogger: Post-Link vereinfachen

von

Nach dem gestrigen Ausflug in die Welt des personalen bloggens [1] - now to something completely different :).

Wenden wir uns einem spannendem Thema zu - und zwar, wie kann man eigentlich einen Post-Link vereinfachen? Beispielsweise möchte ich meinen berühmten berüchtigten Google-Friend-Connect-Post statt über diesen Monsterlink:

http://www.5202.de/2012/11/offiziell-google-friend-connect-wird.html

über so einen simplen und einfachen Link erreichbar machen:

www.5202.de/gfc

Probiert's aus - der Link www.5202.de/gfc führt zur 'echten' Post Seite:

Post Link

Das Konzept dahinter ist euch klar? Ein Link mit vielen Zahlen, Buchstaben und Strichen ist nicht wirklich Nutzerfreundlich. Vielleicht habt ihr einen Lieblingspost oder Lieblingsseite, auf die ihr schnell mal irgendwo verlinken wollt und dann wäre ein 'einfacher' Link, den ihr euch merken könnt, von Vorteil, oder? Ein Blogger Standard-Post-Link [Permalink] ist folgendermassen aufgebaut:

http://www.euerBlog.blogspot.com/year/month/DerAnfangVonEurerÜberschrift.html

So einen Permalink bekommt jeder Post von euch per Default zugeteilt.Statt so einen automatischen Permalink, könnt ihr auch einen eigenen Permalink erstellen - dazu stellt ihr euren Post im Editor auf Entwurf und geht rechts auf den Reiter Permalink > Benutzerdefinierter Permalink.Dort könnt ihr nun einen Link nach dem folgenden Muster erstellen:

http://www.euerBlog.blogspot.com/year/month/WasImmerIhrWollt

Falls ihr das macht muss ich klar sein, dass danach der ursprüngliche Post-Link auf eine 404 Fehlerseite führt. Bei meinem Beispiel von oben - dem Google-Friend-Connect-Post - bin ich aber bestimmt schon auf über hundert Blogs verlinkt worden ... wäre irgendwie doof, wenn diese ganzen Links ins Leere führen würden, oder?

Umleitung

Um solche toten Links zu verhindern, gibt es eine Umleitungsfunktion auf Blogger - kennt so gut wie niemand, ist aber wirklich mächtig! Mithilfe dieser Funktion könnt ihr beliebige interne Links auf beliebige andere internen Links umleiten und zwar unabhängig davon, ob diese Links bisher existiert haben oder nicht.

Mit anderen Worten - ihr könnt dort komplett neue Link bauen ... yeah!Falls ihr zufällig mal den Hilfstext zu dieser Funktion lest - ignoriert das einfach ... ist von vorne bis hinten Quatsch. Ich gebe euch mal ein Beispiel zum besseren Verständnis: Ihr wollt euren Post-Link:

http://www.euerBlog.blogspot.com/2013/01/blabla-blabla.html

in:

http://www.euerBlog.blogspot.com/2013/01/bla.html

umbenennen. Das geht unter Editor > Permalink > Benutzerdefinierter Permalink Ihr wollt außerdem, dass der Post unter seinem ursprünglichen Link erreichbar bleibt - dazu baut ihr eine Umleitung.

Dazu geht ihr zunächst unter Dashboard > Einstellungen > Sucheinstellungen > Benutzerdefinierte Weiterleitungen auf den Schalter 'Bearbeiten'.Ihr wählt einen 'Neue Weiterleitung' und tragt bezogen auf das Beispiel folgende Wert ein:

Von: ... /blabla-blabla.html

An: ... /bla.html

Damit leitet ihr von dem alten Link (der ja nicht mehr existiert) auf den neuen Link um - falls dieser alte Link irgendwo verlinkt wäre, würde er damit weiterhin funktionieren.

Advanced Using

Okay das ist nett ... aber irgendwie haut einem das noch nicht so richtig vom Stuhl, oder? Ihr wollt einen _coolen_ Link ... so was wie das:

http://www.euerBlog.blogspot.com/blub

Das geht und zwar nach der selben Methode - Benutzerdefinierte Weiterleitungen > Bearbeiten > Neue Weiterleitung und tragt folgende Werte ein:

Von: ... /blub

An: ... /bla.html

Und das war's - mission accomplished! Ihr habt nun einen neuen, coolen Post-Link, den ihr überall hinterlassen könnt.

Weitere Posts

Bevor jemand fragt ...

... ihr ändert damit nicht die URL von eurem Post, sondern nur den Link. Sind zwei verschiedene Sachen. Ach ja, damit könnt ihr auch bedingt Mist bauen, nämlich eure Seiten unerreichbar machen. Deswegen kontrolliert nach jeder Umleitung, ob ihr eure Besucher damit in's digitale Nirwana schickt .. zur Not nehmt sie wieder raus.

Fragen, Anmerkungen

Wenn es Fragen dazu gibt - für so was sind die Kommentare gedacht!

[1]

Ich bin von euren Reaktionen auf meinem '5202' Post a bisserl überwältigt und ich werde dazu sicher noch mal was schreiben - wenn es passt. Jetzt erst mal vielen Dank!