5202

ein Blog über technische Fragen zu Blogger

Blogger: Zwei Bilder nebeneinander mit Javascript

von

Update: Vergesst diesen Post - hier findet ihr mein aktuellstes Script!

Ich glaube die häufigste Suchanfrage für 5202 ist, wie man in Blogger zwei Bilder nebeneinander bekommt. Ein Post dazu ist also immer eine sichere Bank :D.

Heute eine ultra-einfache-Lösung für dieses Problem mit Hilfe von ein paar Zeilen Javascript - als Bonus spiele ich den Erklärbär in einem neuen Screencast.

Frohe Weihnachten!

von
Ich mach ja kein großes Gewese drum, aber ich blogge hier aus einem sehr katholischem Hintergrund - Weihnachten steht vor der Tür und worum es dabei geht, wird leider immer tiefer versteckt.

To make a long story short - Gott ist Mensch geworden!

Allen meinen Leser, Verfolgern, Freunden whatever - ob ihr jetzt an diese Geschichte glaubt oder nicht - wünsche ich bei allem Trubel, Hektik, Freude (und vielleicht auch a bisserl Traurigkeit) der nächsten Tage Gottes Segen.

Blogger: Downloadbereich bauen

von
Es kommt immer mal wieder die Frage auf, wie ihr auf Blogger einen 'echten' Downloadbereich einrichten könnt - seit neuestem geht das sehr elegant mit den WebViewLinks von Google Drive.

In dem Post beschreibe ich Schritt für Schritt, wie ihr so einen Downloadbereich bauen könnt - so schaut das ganze am Ende aus:

Leserlichkeit von Text

von
Ich hab's in meinem Leben ja zu keinem formalen Abschluss in rein gar nichts gebracht, noch nicht mal zum QA hat's gereicht :( --- mit anderen Worten, unter euch Leser gibt's bestimmt welche mit Bachelor oder Master in Gestaltung, Frontenddesign whatever und insofern lehne ich mich sehr weit aus dem Fenster, wenn ich da über die Leserlichkeit von Texte doziere ... dazu gibt's bestimmt von qualifizierterer Seite massig Zeug dazu.

Nuuuuur ... das schöne am Internet ist, jeder kann über alles schreiben, er muss es einfach nur machen, oder? Also schreibe ich jetzt einfach mal über die ein oder andere Beobachtung zum Thema Leserlichkeit von Text und damit das ganze nicht gar so fad wird, habe ich meine kleinen Anmerkungen mit a bisserl Form aufgepeppt - aber seht selbst.

Ein Keyframe Menu

von
Heute mal wieder Zeit für eine Skizze - Thema: Bewegung!

Seid bei Bewegung auf Websites vorsichtig - unsere Wahrnehmung gibt Bewegung immer Priorität, insofern lenkt ihr mit dauerhaften Bewegung vom Inhalt ab (animierte .gifs sind etwa no-go > my oppinnion).

Die Idee hinter dieser Skizze ist einfach - beim öffnen der Seite wird durch das 'reinfliegen' der Tabs die Aufmerksamkeit auf das Menü gelenkt. Durch das klar definierte Anfang und Ende der Animation, wirkt das ganze trotzdem entspannt.

Zuwachs in der Blogosphäre!

von
Ein sehr erfreulicher Trend geht um - immer mehr Blogs beschäftigen sich mit der 'technischen' Seite von Blogger. Heute ist ein neuer IT-GemeinschaftsBlog an den Start gegangen, auf dem vier Bloggerinnen über Bildbearbeitung, HTML, Design whatever schreiben wollen.

Was die vier vorhaben klingt ziemlich ambitioniert ... GIMP, PhotoScape, paint.net, PhotoFiltre, Magix Grafik Designer, Photoshop, HTML ... von meiner Seite auf jeden Fall ein herzliches Willkommen in der Blogger-Blogosphäre :D.

Leute, schaut's doch mal bei Selfdesign vorbei und sagt 'Hallo' ... jeder Anfang ist schwer!

Mehr Mut zur Farbe!

von
Ich habe die letzten Wochen auf Blog Zug relative viele Blogs gesehen - die meisten davon im 'Simple Weiß' Layout. Eins ist mir schon immer aufgefallen - nach einer gewissen Zeit schauen 'Simple Weiß' Blogs irgendwie alle gleich aus.

Eine Website in Google Drive hoosten

von
Freunde, wie versprochen mein 'How-to-host-a-website-on-Google Drive' Screencast. Witzigerweise hat Google inzwischen selber so ein 'How to' in's Netz gestellt, das euch zeigt, wie ihr das mit 'Zeug-was-ihr-gerade-so-an-der-Hand-habt' machen könnt.

Obwohl das natürlich viel toller ist als mein Homemade Screencast, präsentiere ich euch meine Version trotzdem ... möglicherweise sind die Google Ingenieure nicht so die Erklärbären :).


Nachgelegt: Website auf Google Drive veröffentlichen

von
Weil ich das Thema gerade so spannend finde, bin ich der Frage nachgegangen, ob es auch auf Google Drive möglich ist, Websites zu veröffentlichen - bei Google Devlopers habe ich entdeckt, dass das tatsächlich auch in Google Drive funktioniert.

Wer sich mal selber in diese phantastische Dokumentation einliest, wird merken, wie einfach & klar da alles beschrieben wird ... hat bei mir nur eineinhalb Tag gedauert, bis ich's kapiert habe (/Sarkasmus).

Demo-Seite simpel hosten

von
Ihr bietet euren Leser Skizzen, Demos oder Tutorials an und seit genervt, wie kompliziert das mit blogspot.com Blogs geht?

Ihr sucht eine simple, kostenfreie Lösung um eine One-Side-Website schnell mit jemand zu teilen? Da hätte ich eine Idee - ihr braucht dazu keine Server-Space, keine Domain, kein rein gar nichts.