5202

ein Blog über technische Fragen zu Blogger

Profilfoto beliebig vergrößern

von
Eine Leserin möchte ihr Profilfoto im Profil-Gadget ("Über mich") vergrößern. Ich verwende das Gadget nicht, aber das Profilfoto ist tatsächlich a bisserl klein und vielleicht interessiert die Lösung auch noch andere Leser, deshalb dieser Post. Vorneweg, das ist keine triviale Sache, weil in dem Profil-Foto eine style Anweisung geschrieben ist, durch die ihr die Größe des Profilfotos nicht einfach durch CSS ändern könnt. Ihr braucht dazu Javascript, einen anderen Weg gibt es nicht. Bei abgeschaltetem Javascript wird trotzdem ein Profilfoto in 'normaler' Größe angezeigt, das Javascript ist also 'unaufdringlich'.

Dynamische Ansichten: Layout auf Deutsch

von

UPDATE

Wie ich die letzten Tage rausgefunden habe, funktioniert die folgenden Anweisung nur im _alten_ Dashboard Gui, nicht im neuen. Warum auch immer - Blogger hat nur für das alte Dashboard GUI einen HTML-Editor für die dynamische Ansichten spendiert. Im neuen Editor könnt ihr die dynamische Ansichten leider nicht bearbeiten. Falls sich daran etwas ändert, werde ich es hier nachtragen.

HTML der dynamischen Ansichten editieren

von
Es gibt große Neuigkeiten von den dynamischen Ansichten. Diese Vorlage lassen sich ab jetzt im Vorlagen Designer editieren. Bis gestern brauchte es noch ein irren Hack dazu, seit heute Nacht geht das im _alten_ Dashboard Design über 'Design' > 'HTML bearbeiten'. Falls ihr das _neue_ Dashboard Design benützt, müsst ihr zurück auf das alte Design, sonst kommt ihr an den Editor nicht ran. Ich habe ewig darauf gewartet, jetzt endlich lassen sich die dynamischen Ansichten wie 'normale' Ansichten editierten. Oder doch nicht?

Blogger: Layout im 'Galerie' Style

von
Ich habe schon vor längerer Zeit einem Leser versprochen, über ein Layout im 'Galerie' Style zu schreiben - yeah, heute ist es so weit :=). Ich werde zeigen, wie ihr mit ein paar wenigen Zeilen Code eine ganz normales 'Simple' Layout von Blogger in einen 'Galerie' Blog umwandeln könnt. 'Galerie' meint in dem Zusammenhang, das auf der Starseite von eurem Blog nur ein Teaser Bild aus dem Post zu sehen ist und ihr über einen Jump-Link auf den eigentlichen Post kommt.

Blogger: Posts in umgekehrter [reverser] Ordnung

von
Auf dem Weg, den Blogger JSON-Feed a bisserl besser zu verstehen, habe ich mir einen Zugang zur Blogger JSON Schnittstelle besorgt. Ich kann damit Post direkt aus dem JSON-Feed auslesen und egal-wo-ich-will darstellen. Das ist im Grunde genau das, was die dynamischen Ansichten machen. Die sind bekanntlich schön, aber nicht besonders funktional. Mein Ziel für das nächstes Layout ist, mit der Blogger JSON API (Schnittstelle) zu arbeiten. Damit sind Spielereien möglich, die in 'normalen' Blogs nicht funktionieren.

Blogger Layout: Seiten-Typen

von
Ich habe gestern über eine kleine Spielerei mit den Seitentypen in Blogger geschrieben. Ich weiß das es viele Blogger interessiert, die verschiedenen Seiten-Typen unterschiedlich zu gestalten. Ich möchte die dafür notwendige HTML/CSS mal in einem Post kompakt zusammenfassen.

Header-Wechsel auf unterschiedlichen Seiten-Typen

von
Als Spielerei für die Nacht habe ich kleines Script gebastelt, dass auf jedem Seiten-Typ ein anderes Header-Bild anzeigt. Blogger hat bekanntlich sieben Seitentypen, von denen drei wirklich wichtig sind: Nämlich 'statische Seiten', 'Index (Start) Seiten' und 'Item (Post) Seiten'. Jeder dieser Seiten könnt ihr über konditionelle Tags eine eigenes Layout geben. So weit so gut, aus Spass habe ich konditionellen Tags mit einem Script geschrieben, das das Header-Bild auf jeder dieser Seite wechselt. Wenn's jemand ausprobieren will, bitte erst in einem Test-Blog, nicht in eurem Haupt-Blog.

Blogger: G+ Post-Titel-Name ändern

von
Seit ein paar Wochen kann man seinen Blogger-Account mit Google+ verbinden. Dadurch wird das Blogger-Profil durch das G+ Profil ersetzt. An sich ganz praktisch, wozu brauche ich zwei Profile?

Was ich allerdings weniger gut finde ist, dass dadurch der Postname (veröffentlicht von Oliver) durch den vollen Namen (veröffentlicht von Oliver Doetsch) ersetzt wird.

Blogger: Runde Ecken für den Internet Explorer

von
Tom von thor.78.com hat mich gestern auf verschiedene Darstellungsprobleme meines neuen Layouts im Internet Explorer9 hingewiesen. Ich bin dem nachgegangen und habe dabei ein großes Rätsel lösen können, nämlich warum der IE9 in Blogger-Standard Layouts absolut beschissen [sorry!] rendert. Ich meine, der Internet Explorer ist natürlich kein Browser und so weiter, trotzdem sollte er nicht sooo schlecht sein, wie er in Blogger faktisch ist - ein paar Dinge sollte er zum Beispiel schon können, runde Ecken etwa. Kann er aber in Blogger Standard-Layouts nicht. Warum?

Roll-Out vom neuen Layout!

von
Ein eineinhalb Jahre alter Traum ist in Erfüllung gegangen und ich blogge seit heute Nacht in meinem ersten komplett selbst geschriebenen Layout - nämlich einem angepasstem EINS. Nicht alles ist perfekt und ein paar Fehler sind mir schon jetzt aufgefallen, alles in allem sollte der Blog aber funktionieren. Falls euch irgend ein Post auffällt, der komplett zerschossen ist, gebt mir bitte Bescheid - ich habe bis jetzt ungefähr 20 Posts kontrolliert und alle scheinen noch zu funktionieren ... Puh!

Drei Gadgets nebeneinander

von
Ein Leser fragt, wie er unterhalb des Headers drei Gadgets nebeneinander bekommt - analog zu den drei Gadgets nebeneinander in der Fussleiste. Ich beschreibe einen sicheren Weg, der in Chrome, FF, Safari, Opera, Internet Explorer 8/9/10 und in allen mobilen Browser funktioniert.