5202

ein Blog über technische Fragen zu Blogger

Update zum Werkstatt-Bericht

von
Freunde, vielen Dank für eure tollen Kommentare, Mails, Google+ Messages whatever zu meinem gestrigen Werkstatt-Bericht. Ich fand eure Rückmeldungen spannend, habe jetzt drüber geschlafen und einen Entschluss gefasst.

Wie es weiter geht!

Grundsätzlich weiß ich jetzt mehr als vorher und zwar werde ich bis auf weiteres mein Layout 'Zwei' weiterentwickeln. Ich nehme aber eure Kritik am Layout ernst und werde ein 'sanftes' Relaunch machen - Evolution statt Revolution :).

First things first - oben im 'Blog-Teaser' habe ich jetzt auf vielfachen Wunsch ein Google Friend Connect Link platziert. Wenn ihr wollt, könnt ihr mich jetzt auch mit einem Klick über GFC verfolgen.

Weiterhin werde ich die nächsten Tage/Wochen das Layout komplett überarbeiten - inkonsistente Schriften angleichen, eine Smartphone-Version nachliefern (das wollte ich von Anfang an), am 'Leseerlebnis' feilen ... viel Arbeit, bei der man auf dem ersten Blick vielleicht wenig Änderung sieht.

Ich habe durch die Diskussion gemerkt, wie 'Zwei' mir inzwischen a bisserl an's Herz gewachsen ist ... ein vergleichbares 'Blogger' Layout gibt's eh nicht. Zwei ist zu 100% selber geschrieben und keine angepasste Blogger-Vorlage - halt was sehr eigenes.

Das Skizzenbuch

Mein ewiges Mantra: Das hier ist kein Blogger-Tutorial-Blog! Wer so was sucht, wird anderswo besseres finden.

Schuster bleib bei deinen Leisten - statt mir zu überlegen, was eventuell nützlich oder gefragt ist, werde ich weiterhin darüber schreibe, was mir so im Kopf umgeht ... und das sind halt CSS-Skizzen, Spielereien ... 'unpraktisches' Zeug.

Das heißt aber nicht, dass das eventuell nicht im nachhinein Relevanz bekommt. Berühmtes Beispiel ist etwa mein Post Kommentare nummerieren, was sich als sehr praktisch für Gewinnspiele o.ä. erwiesen hat ... an so was habe ich beim schreiben aber gar nicht gedacht.

Mein 'Skizzenbuch' werde ich also mit Sicherheit ausbauen und das Layout 'Drei' dort vermutlich als Startseite testen ... selbst wenn es nicht gefällt, stört es da erst mal niemand groß.

Also - noch mal vielen Dank für euren Feedback! Zu hören was andere über eine Arbeit denken ist höchst hilfreich.