5202

ein Blog über technische Fragen zu Blogger

Avantgardistisches 'Simple Weiß' Layout

von
Update: Das Layout ist inzwischen in der Version 2.01 angekommen. Ein Fehler bei großen Blogs (größer als 300 Posts) wurde beseitigt.

Eine Leserin hatte eine ziemlich avantgardistischen Layout Wunsch - auf der Startseite sollen nur Vorschaubilder, wie in einem Memoriespiel, zu sehen sein.

Gesagt getan, hier ein angepasstes, ansonsten normales 'Simple Weiß' Layout - mit Klick auf das Bild kommt ihr zum jeweiligen Post.

Das Layout

Das ganze ist - bist auf die Posts auf der Startseite - ein völlig normales 'Simple' Layout. Die 'Vorschau' Bilder auf der Startseite werden automatisch aus dem Post erzeugt und zwar wird das erste Bild im Post in einem quadratischen Ausschnitt genommen.

Wenn ihr über das Bild drüber fahrt (Hover) wird ein kleiner Pfeil eingeblendet - hoffe das ist verständlich genug. Die Layout Idee dahinter ist, eure Besucher durch grafisch 'starke' Bilder auf der Startseite neugierig zu machen, sich euren Blog weiter anzuschauen.

Das bricht natürlich mit allen Vorstellungen davon, wie ein Blog auszusehen hat ... :) ... aber ich habe mir letzte Woche auf Blog-Zug buchstäblich hunderte von Blogs angeschaut und ich war ehrlich gesagt a bisserl erstaunt, wie wenig experimentierfreudig die meisten Blogger sind.

Alle wollen zwar, das der eigene Blog unverwechselbar und persönlich ist - letzten Endes sind dann aber viele Blogs praktisch ununterscheidbar gleich. Header, Sidebar mit allen möglichen Gadgets und dann sieben oder acht Posts mit Fotos und das war's :(.

Wenn ein Besucher auf eurem Blog landet habt ihr ungefähr 10sec Zeit seine Aufmerksamkeit zu bekommen, ansonsten ist der wieder weg - überrascht eure Besucher! Ich denke dieses Layout hier ist wirklich nur was für Blogger, die mal neue Wege ausprobieren wollen - ich weiß noch nicht mal, ob die Idee von den Besuchern angenommen wird.

Aber: Es gibt tausende von Blogs da draußen und alle wollen Aufmerksamkeit - und die erzeugt ihr nicht wenn ihr alles macht wie üblich, sondern durch Bruch der Konvention!

.. just my 2 cent :)

Dank

Mein Dank gilt Kevin Howdeshell für seine Grafiken auf dem Test-Layout und David Kutcher für einige smarte Script-Ideen. Ich habe zwar letzten Endes die Scripte doch neu schreiben müssen, aber seine Ideen waren höchst hilfreich!

Anwendung

Falls ihr das ausprobieren wollt, macht das zuerst in einem Test-Layout!

1) Das Layout ist im .zip Format gepackt - ladet den Anhang runter [irgendwo wo ihr ihn anschließend auch wieder findet :)], entpackt ihn und dann könnt ihr das Layout unter Dashboard > Layout > Backup/Wiederherstellung > Datei auswählen > hochladen

2)Unter Dashboard > Einstellungen > Posts und Kommentare > höchstens anzeigen könnt ihr die Anzahl der sichtbaren Posts bestimmen - wählt "12"

3) Am eindrucksvollsten ist das natürlich ohne Sidebar. Das könnt ihr unter Dashboard > Layout > anpassen > Vorlagen Designer > Layout einstellen.

4)Die Breite des Blogs ist für die Anzeige der Vorschau entscheidend - unter Dashboard > Layout > anpassen > Vorlagen Designer > Weite anpassen (adjust wide) könnt ihr euren Blog eine Breite von 1090px geben, das ist meine Vorgabe in dem Beispiel.

5) Falls euch die Bilder zu groß/ zu klein sind, könnt ihr sie anpassen. Such dazu im Layout diese Stelle:
 var dimension = 290;//Hier Größe des Bildes eintragen
Der Wert "290" bedeutet die Größe der Vorschaubilder in px. Ihr könnt das ändern wie ihr wollt, müsst dabei aber immer die Gesamtbreite eures Blogs im Auge behalten.

Anmerkungen

Falls das tatsächlich mal jemand in freier Wildbahn ausprobiert, würde ich mich über Feedback sehr freuen - kommen eure Leser damit zurecht, ist das zu verwirrend, gibt es technische Schwierigkeiten?