5202

ein Blog über technische Fragen zu Blogger

Blogger: Posts in umgekehrter [reverser] Ordnung

von
Auf dem Weg, den Blogger JSON-Feed a bisserl besser zu verstehen, habe ich mir einen Zugang zur Blogger JSON Schnittstelle besorgt. Ich kann damit Post direkt aus dem JSON-Feed auslesen und egal-wo-ich-will darstellen. Das ist im Grunde genau das, was die dynamischen Ansichten machen. Die sind bekanntlich schön, aber nicht besonders funktional. Mein Ziel für das nächstes Layout ist, mit der Blogger JSON API (Schnittstelle) zu arbeiten. Damit sind Spielereien möglich, die in 'normalen' Blogs nicht funktionieren.

Einführung

Die beste Einführung die ich dazu kenne, ist von Brett Morgan vom Blogger Developer Forum

Posts in umgekehrter [reverser] Ordnung

Ich habe ein Beispiel für den 'praktischen' Einsatz der Blogger JSON Api gebastelt. Im folgenden gelben Kasten wird mein gesamter Blog über die Blogger API in umgekehrter Reihenfolge angezeigt, d.h. ihr seht den ersten Post von 5202.blogspot.com und könnt ihn über "Newer Posts" bis zum aktuellen neuesten Post durchblättern. Ziemlich cool, oder?

Wo ich mir das zum Beispiel nützlich vorstellen könnte, wäre auf einer eigenen Homepage, wenn man den einen Blog einbinden will und einen iFrame unpraktisch findet.
Blog lädt, bitte warten...

Wo ist der Hacken an der Sache

Die Blogger JSON API ist im Alpha-Stadium und wird z.Z. von den Zugriffszahlen beschränkt. Wenn ihr in dem gelben Kasten nichts mehr seht, dann waren vermutlich zu viele Klicks auf dieser Seite (Yeah :=!) und mein Zugang zur Blogger API wurde für den Rest des Tages ausgesetzt. Das ganze ist also nur eine nette Spielerei mit begrenzten Wert.

Ausblick

Ich verfolge das ganze natürlich trotzdem weiter, weil damit atemberaubende Möglichkeiten verbunden sind. Ihr wollt vier verschiedene Blogs parellel auf einer blogspot.com Seite führen? Kein Problem mit der Blogger JSON Api. Blogs in umgekehrter Reihenfolge? Wie ihr seht, funktioniert das hier einwandfrei. Blogs die sich wie eine Keynote verhalten? Ich meine warum nicht, die jQuery Scripte dafür gibt es und der Blog-Inhalt lässt sich über die API auslesen. Im Grunde sind die dynamischen Ansichten nur erste Vorarbeiten zu dem, was mit dieser API möglich ist. Wer weiß, vielleicht spendiert mir Brett auch mehr Bandbreite und dann baue ich mal was größeres.

Anmerkungen, Kommentare

Was für Funktionen fehlen euch in Blogger? Blogs auf Unterseiten, mehrere parallele Blogs, reverse Blogs, inverse Blogs, zufällige Blogs? Oder ist das nur eine Schnapsidee von mir, die eigentlich niemand wirklich interessiert?