5202

ein Blog über technische Fragen zu Blogger

Blogger Jump Break: Sprungpunkt anpassen

von



Ich wurde gefragt, wie man beim Jump Break von Blogger den 'Sprungpunkt' so anpassen kann, dass man nach dem Sprung wieder oben auf der Seite landet. Aktuell springt man an die Stelle, wo der Jump im Text eingefügt ist, was meistens vollkommen verwirrend für den Leser ist. Ich finde, das ist ein interessantes Beispiel für schlechtes Design, weil der Lesers durch den Klick auf "Read more »" etwas anderes erwartet, als dann eintritt - aber ich bin ja nicht Blogger, irgendetwas schlaues haben die sich sicher dabei gedacht.

Der Fix

Ihr geht zu 'HTML bearbeiten' und setzt ein Häckchen in dem Kästchen 'Widget-Vorlagen komplett anzeigen'.
Dann sucht ihr mit der Suchfunktion [Taste STRG und Taste F] diese Stelle im HTML:
<a expr:href="data:post.url + &quot;#more&quot;"expr:title="data:post.title"href="">
 <data:post.jumptext> </data:post.jumptext></a>
Ihr löscht + &quot;#more&quot; im Code. Danach sollte es so aussehen:
<a expr:href="data:post.url"expr:title="data:post.title"href="">
 <data:post.jumptext> </data:post.jumptext></a>
Mit 'Vorschau' könnt ihr testen, ob Fehlermeldungen kommen, wenn alles okay ist, sichert mit 'Vorlage speichern'. Probiert danach euren Jump Break aus, ihr landet ab jetzt nach einem Sprung oben auf der Seite, nicht mehr an der Stelle vom Jump. Falls ihr das irgendwann doch nicht mehr wollt, könnt ihr entweder das ganze umgekehrt machen, oder den Schalter "Widget-Vorlagen auf Standardwerte zurücksetzen" benütze. Danach ist alles wieder im Auslieferungszustand. Mission accomplished!

CSS Jump Break

Wer seinen Jump Break zu unauffällig findet, kann ihn mit CSS a bisserl aufmöbeln, zum Beispiel:
.jump-link a {
  font-family: Georgia, serif;/*Schriftart ändern*/
  font-size: 20px;/*Schriftgröße ändern*/
  color: #ad3a2b /* Schriftfarbe ändern */
}
Mit .jump-link {text-align: right;} könnt ihr den Jump-Link rechts, mit .jump-link {text-align: center;} in der Mitte platzieren. Funktioniert in allen Vorlagen.

Fragen?

Sonst noch Fragen zum Jump Break? Einfach einen Kommentar hinterlassen!